Read Kinderland by Mawil Free Online


Ebook Kinderland by Mawil read! Book Title: Kinderland
The author of the book: Mawil
City - Country: No data
Loaded: 2958 times
Reader ratings: 4.7
Edition: Reprodukt
Date of issue: May 6th 2014
ISBN: 3943143902
ISBN 13: 9783943143904
Language: English
Format files: PDF
The size of the: 833 KB

Read full description of the books:



Wer eine bitterernste grafische Geschichte mit wirklichen Tiefgang über die ausklingende DDR erwartet, sollte es erwägen, die Hände von diesem Buch zu lassen oder einfach seine Erwartungshaltung ändern. Ich empfehle Letzteres. Denn "Kinderland" sprüht vor Energie, Humor und Spitzfindigkeiten. Auf beinahe jeder Seite wurde ich in meine eigene Schulzeit in den 80ern zurückkatapultiert, betrachtete vergnügt die Zeichnungen oder lachte über typisches Vokabular und Verhaltensweisen in jener Zeit. Protagonist Mirco Watzke, auch als Streber, Heulsuse und Petze betitelt, stolpert von einem Problem ins nächste und so darf der Leser ihn unter anderem auf eine Klassenfahrt und bei seiner Erfahrensreise, ein passabler Tischtennisspieler zu werden, begleiten. Nebenbei versucht er aus dem Abseits der Klasse zu treten und endlich seine verletztenden Spitznamen von sich zu schütteln.

Sämtliche Figuren sind fesselnd skizziert, besonders die LehrerInnen, allen voran die Russischlehrerin und Pionierleiterin Frau Kranz, die offenbar gar nicht so "rot" ist, wie alle glauben. Natürlich darf auch eine charismatische Gruppenratsvorsitzende in Mircos Klasse nicht fehlen, die Frau Kranz tatkräftig bei der Pionierarbeit unterstützt und ganz zufällig Angela Werkel heißt. Alle Akteure sind also richtig fetzige Typen, die auf der letzten Doppelseite unter der Überschrift "Das Periodensystem der Elemente" nochmals grafisch dargestellt sind (köstlich!!!).

Es sind die Liebe zum Detail und der Witz, die in dieser Geschichte stecken, die es mir so angetan haben. Sei es das Porträt Erich Honeckers, das in einem Zimmer hängt, das Bild Michail Gorbatschows auf einer Zeitung, der Pioniergruß zum Unterrichtsbeginn und Fahnenappell, das Sammeln von Altstoff, die Mittagessensausgabe mit "Toter Oma", der heranbrausende Ikarus-Bus, die heimlichen politischen Gespräche der Erwachsenen in der Stube beim Genuss von Erdnussflips, das begeisterte Hören von Depeche Mode im Hintergrund, der Tausch von im Handel nicht erhältlicher Ware und so weiter und so weiter. Mich hat schon lange nicht mehr ein Buch derart zum Lachen gebracht und es wird nicht das erste bzw. letzte Mal gewesen sein, dass ich es betrachtet und gelesen habe.


Download Kinderland PDF Kinderland PDF
Download Kinderland ERUB Kinderland PDF
Download Kinderland DOC Kinderland PDF
Download Kinderland TXT Kinderland PDF



Read information about the author

Ebook Kinderland read Online! Markus “Mawil” Witzel wurde 1976 in Ost-Berlin geboren. Schon zu Schulzeiten veröffentlichte er seine Comics in selbstverlegten Fanzines und Anthologien und begann nach dem Abitur ein Grafikdesign-Studium an der Kunsthochschule Berlin-Weissensee, wo er mit anderen Gleichgesinnten die Comicgruppe Monogatari gründete.

Während des Studiums entstand das erste längere Album “Strandsafari” (2002 bei Schwarzer Turm) mit Mawils Alter Ego, einem bebrillten Hasen. Ein Jahr später diplomierte er mit “Wir können ja Freunde bleiben”, einer tragikomischen autobiografischen Erzählung über Mädchengeschichten, mit dem er 2003 zu Reprodukt wechselte. Seitdem pendelt Mawil ständig zwischen beiden Genres.

Seine nachfolgenden Bücher “Die Band” (2004), “Das große Supa-Hasi-Album” (2005), “Meister Lampe” (2006) und “Action Sorgenkind” (2007) erschienen in den USA, England, Spanien, Frankreich, Polen und Tschechien, seine Kurzgeschichten in Magazinen wie “Strapazin”, “Stripburger”, “Renate” und “Moga Mobo”.

Mawil gibt Workshops, signiert und stellt auf den einschlägigen internationalen Comicfestivals aus und zeichnet monatlich einen grossformatigen Comic für die Sonntagsbeilage des Berliner “Tagesspiegels”. Und wenn dann noch Zeit bleibt, arbeitet er im BerlinComix-Atelier, das er sich mit den Kollegen Andreas Michalke, Reinhard Kleist, Naomi Fearn und Fil teilt, an einem neuen Buch. (Source: http://www.reprodukt.com/kuenstler/ma...)


Reviews of the Kinderland


FINLAY

Why are you asking for a phone number?

GEORGE

The beginning is exciting, but at the end of the book is just a very template.

DARCY

Despite the criticism, I liked the book!

ETHAN

Why do they ask for a phone?




Add a comment




Download EBOOK Kinderland by Mawil Online free

PDF: kinderland.pdf Kinderland PDF
ERUB: kinderland.epub Kinderland ERUB
DOC: kinderland.doc Kinderland DOC
TXT: kinderland.txt Kinderland TXT